Willkommen auf der Website der Bischöflichen Willigis-Schulen Mainz.

Sinan Kaukel erhält den Prix d’Exellence

Als bester Französisch-Schüler des Abiturjahrgangs 2020 erhielt Sinan Kaukel in diesem Jahr den Prix d’Exellence. Félicitations!
Dieser Preis ist eine Initiative der Deutsch-Französischen Gesellschaft Mainz e.V. und ihrer Partner. Mit der Verleihung des Preises an Abiturienten mit herausragenden Leistungen im Fach Französisch soll die Mehrsprachigkeit, die interkulturelle Handlungsfähigkeit und die Europakompetenz gestärkt werden. Auch soll der Preis ein Anreiz für andere Schüler sein, sich für die Sprache unseres Nachbarn zu interessieren.
In einer Feierstunde wurden die 13 Schülerinnen und Schüler der Mainzer Gymnasien im Gutenberg-Museum Mainz geehrt.

Der Preisträger Sinan Kaukel zusammen mit dem Schulsprecher Yamal van Oordt und seiner Lehrerin Dr. Patricia Rehm-Grätzel

Dabei wurde ihnen von Frau Marianne Grosse, Bau- und Kulturdezernentin der Stadt Mainz, Frau Prof. Dr. Maria Linsmann-Dege, Kuratorin des Gutenberg-Museums Mainz, Madame Pascale Trimbach, Generalkonsulin der Republik Frankreich, Herrn Werner Schreiner, Beauftragter der Ministerpräsidentin für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, und Herrn Michael Grabis, Vizepräsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Mainz, gratuliert und Mut zugesprochen, sich weiterhin für die französische Sprache und die Interkulturalität einzusetzen.

Dr. Patricia Rehm-Grätzel

Geschrieben am in