Willkommen auf der Website der Bischöflichen Willigis-Schulen Mainz.

Das Symmetrieprojekt der Klassen 8R1 und 8R2

Am Dienstag, den 22.10.2013, begann unser Projekt „Symmetrien in den Naturwissenschaften“ im NatLab in der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Zuerst hörten wir einen Vortrag über „Symmetrien im Bereich der Geowissenschaften“. Danach folgte das Thema „Symmetrien in der Chemie“, wo wir unsere eigenen Kristalle züchten und auch mit nach Hause nehmen konnten.

ProjektSymmetrie_2013_BAußerdem bekamen wir auch einen Einblick in die „Symmetrie in der Paläontologie“. Paläontologie fand im Naturhistorischen Museum statt. Hier bearbeiteten wir einzelne Lernstationen in Schülergruppen und schauten uns verschiedene Fossilien an. Für den Fachbereich Biologie gingen wir in die grüne Schule. Wir untersuchten die Symmetrieerscheinungen einzelner Pflanzen im Botanischen Garten.
Am Freitag, dem 25.10.2013, dem letzten Tag unsers Projektes, schauten wir uns die Entstehung von verschiedenen zusammengesetzten Mineralien an. Zum Abschluss des Projektes präsentierten wir unseren Eltern und Geschwistern die Ergebnisse der letzten Tage mit Hilfe von selbst erarbeiteten Plakaten. (Weitere Fotos hier.)

Franziska Kißener + Frieda Schmid, 8R2

Geschrieben am in