Willkommen auf der Website der Bischöflichen Willigis-Schulen Mainz.

„Unsere Kinder sicher im Netz“

Elternabend und Workshops in der Orientierungsstufe

Ein Elternabend und jeweils vierstündige Workshops für die Schüler der 6. Klassen fanden vom 20. bis 22. März im Willigis statt. Geleitet wurden der Themenabend und die Workshops von Frau Michaela Brauburger, Medienpädagogin und Referentin für Medienkompetenz. Unterstützt wurden die Veranstaltungen von dem 10-Punkte Programm der Landesregierung „Medienkompetenz macht Schule“ und der Geschäftsstelle im Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz.

Unsere Kinder wachsen heute in einer von Medien geprägten Welt auf und sie nutzen diese Medien mit all ihren Risiken und Gefahren. Die Jugendlichen besitzen oft erstaunliche Kenntnisse in der Online-Technologie, ihnen sind aber nicht immer die Risiken und das Gefährdungspotenzial bewusst.

Ein wichtiges Thema des Elternabends war der kompetente und kritische Umgang mit digitalen Medien in Unterricht und Schule und bei der Erziehung im Elternhaus. Von Frau Brauburger erhielten die Eltern einen Einblick in die alltägliche Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen, die sich in der faszinierenden Welt der Apps, Online- und Computerspiele bewegen. Außerdem wurden von Frau Bauburger die Problemfelder Cybermobbing und Datenschutz angesprochen.

In den Workshops wurden die Kinder in einem theoretischen Teil über Datenschutz, soziale Netzwerke, Smartphones, Datenspuren im Internet, Cybermobbing,… informiert bevor sie in einem zweiten Teil im Computerraum den praktischen Teil erfahren durften. Die vielen Fragen der Schüler an Frau Brauburger machten deutlich, dass die Kinder sich in dieser Welt der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten bewegen, ihr Bedürfnis nach Selbstschutz aber sehr hoch ist und sie einen großen Informationsbedarf haben, um sich vor den möglichen Gefahren zu schützen.
Wer sich weiter informieren möchte, kann dies auf folgender Website tun.
Dort stehen auch weitere Links zur Verfügung.

Christa Berger

Geschrieben am in