Willkommen auf der Website der Bischöflichen Willigis-Schulen Mainz.

Handballer qualifizieren sich für Zwischenrunde

Mit einer tollen Turnierleistung haben sich die jüngsten Handballer unseres Gymnasiums für die Zwischenrunde des Jugend trainiert für Olympia-Wettkampfs in Ingelheim qualifiziert. Mit drei Siegen (11:9 gegen das Eleonoren-Gymnasium aus Worms; 6:4 gegen das Gymnasium Nackenheim und 21:0 gegen das Theresianum) und nur einer Niederlage gegen die starke Gastgebermannschaft des Sebastian Münster-Gymnasiums aus Ingelheim (7:10) konnte der Einzug in die nächste Runde perfekt gemacht werden. Insbesondere im „Endspiel“ gegen das Gymnasium Nackenheim zeigte die Mannschaft eine fantastische Defensivleistung und ließ die gegnerischen Angreifer regelrecht verzweifeln.
Ein besonderes Lob verdiente sich der starke Torhüter Claudio DˋAcri, der über das gesamte Turnier hinweg ein starker Rückhalt war und in 80 Spielminuten lediglich 23 Bälle passieren ließ. Hut ab! Ebenso erfreulich war es, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten!

(Foto: Claudia Dunkel)

Es spielten (Anzahl der Tore): Jakob Stumm (3), Noah Rußler (3), Anton Lowack (2), Benjamin Dunkel (11), David Gustowski (5), Samuel Seil (4), Jakob Greitens (9), Florian Stutz (5), Marlon Roesel (1) und Duje Knezovic (2)

Lukas Müller

Geschrieben am in